Donnerstag, 25. Mai 2017

Weiter geht es

...  mit den Minis. Der fünfte ist nun auch beendet. Am Dienstag genäht, hat er gestern Abend noch sein Binding bekommen. Ich hatte mich für das  Kirchenfenster entschieden und sogar noch die für den großen Quilt zugeschnittenen 5 cm großen  Quadrate in einer Dose gefunden.


Für den Mini habe ich dann  ganz viele  Quadrate mit einer Seitenlänge von 2,5 cm  zugeschnitten. Das ging ganz schön in die Handgelenke. Diese Quadrate habe ich dann auf ein Watercolorvlies gelegt, aufgebügelt und abgenäht.
 
 
Im Endmaß hat nun jedes Quadrat eine Kantenlänge von 1,5 cm. Die Teile  im  runden Fenster sind noch viel kleiner.
 
 
Die schwarzen Streifen sind  5 mm breite  aufbügelbare Schrägstreifen, wie sie für Tiffanyarbeiten verwendet werden. Der Kirchenfenster-Mini hat ein Endmaß von 18,75 cm x 23 cm.
 
 
Nun kann ich es gar nicht abwarten, den nächsten Mini zu werkeln. Doch da muß ich mich bis Montag gedulden. Immerhin habe ich mein Strickzeug mit und kann so den 2.Socken des 6.Paares beenden.
Morgen  hat das Kind hat den ganzen Tag mit Karate zu tun.  So fahren der Mann und ich nach  Heidelberg. Im Textilmuseum werden gerade die Arbeiten der Quilt Improvisation 2 gezeigt. Ich bin schon sehr auf die Arbeiten gespannt und werde berichten.
 
Petruschka

Kommentare:

  1. Liebe Petra,
    das ist ja ein Traum! Ich bin ganz entzückt und voller Bewunderung für diese kleinen Teilchen!
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  2. Aber es hat sich gelohnt. Toll geworden!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin auch gespannt, was Du uns zeigst.

    Aber das, was Du heute zeigst ist ja ganz stark!!!! Echt megatoll.

    Nana

    AntwortenLöschen
  4. Genial schöööön.
    Bitte was ist Watecolorvlies? Mich reizt so ein Watercolor Quilt auch schon länger. Aber da fehlen mir wohl noch viele Quadrate.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  5. So kleine Quadrate hast Du genäht! Das ist eine wundervolle Arbeit und man sieht fast das Licht durch das Fenster scheinen. Ein wunderwunderschöner Quilt ist das geworden.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Da machst du dir aber eine Riesenarbeit bei diesem Quilt. Hoffentlich nehmen die anderen das auch so ernst. Grüße von Rela

    AntwortenLöschen
  7. Einen zauberschönen Mini zeigst du uns wieder...die Sonne durchscheint das Fenster...viel Spass im Museum, beim stricken und Daumen drücken für Tochterkind...
    herzlichst Steffi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Petra,
    Dein Mini ist ein Traum. Die Maße muß man sich mal vor Augen führen, Wahnsinn.
    Deine Tochter hatte hoffentlich ein erfolgreiches Wochenende.
    LG, Britta

    AntwortenLöschen
  9. Ein sehr schöner Mini. Tolle Farben.

    AntwortenLöschen